Eiskalt

Heute hätte ich mich für meine Dummheit echt in denn Hintern beißen können. Ich meine wie dumm kann man sein und sich bei dieser kälte selber aussperren. Anscheinend dumm genug. Ich sollte heute für meine Mom ein Paket zur Post bringen, da ich es ziemlich eillig hatte hab ich gedacht nehme ich meinen Hund auch noch mit. Als ich aus der Wohnung raus bin und die Tür auf einmal hinter mir zufällt bemerke ich erst das ich ja gar keinen Schlüssel mit habe. Und wie es immer in solchen Situationen ist hatte sich mein Handy gerade von mir verabschiedet. Naja so hab ich dann mal von 11uhr bis 18:15uhr meine zeit draußen verbracht war zwar extrem kalt aber egal. Das schlimmste an der Sache war das ich nicht die Termine absagen konnte die ich heute hatte. Als ich also wieder Zuhause war und mein Handy an denn Strom angeschlossen hatte wollte es gar nicht mehr aufhören  zu klingeln. Da merkt man erst wie viel zeit man an seinem Handy verbringt.

11.12.14 00:13

Letzte Einträge: Mein erster Eintrag, Schlaflose Nächt

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen